14.01.2021 - Katharina Pachta
20061
post-template-default,single,single-post,postid-20061,single-format-standard,ajax_fade,page_not_loaded,,qode-title-hidden,hide_top_bar_on_mobile_header,qode-content-sidebar-responsive,qode-child-theme-ver-1.0.0,qode-theme-ver-16.9,qode-theme-bridge,qode_header_in_grid,wpb-js-composer js-comp-ver-5.5.5,vc_responsive

14.01.2021

 

14.01.2021

 

leichtigkeit. bedeutet auch. annehmen. das ist gar nicht so leicht. ich hatte früher mühe mit dem annehmen. ich sah oft das geschenk nicht. und dann wollte ich es nicht annehmen. zierte mich. oder wusste schlichtwegs nichts damit anzufangen.

zum beispiel zeit. als meine kinder noch klein waren. und jemand mir sie mal abgenommen hat. hatte ich plötzlich zeit. und wusste nicht. was ich damit anfangen sollte. aber das kannte ich auch sonst. wenn ich zeit geschenkt bekommen habe. sie auch wirklich zu genießen. für mich. war gar nicht leicht.

kennst du das? 🤔🤔🤔

ich kann heute wunderbar annehmen. zeit. und geld. eine einladung. freundschaften. treffen. angebote. stille. ein lächeln. einen kaffee. oder ein essen. liebe. glück. weihnachts. und geburtstagsgeschenke. jede art von geschenk.

ich frage nicht mehr. ob das ok ist. ob der oder die andere sich das leisten kann. ob es nicht zu sehr belastet. ihm oder ihr die zeit nimmt. oder auf die nerven geht. heute verlasse ich mich drauf. wenn jemand mir etwas schenken will. hat er oder sie es entschieden. und ich darf es annehmen.

kannst du annehmen? 🙂

empfängst du mit freude? 🤩

jauchzend? und voller dankbarkeit? 🥳🥳🥳

alles. was dir das leben so zuspielt? 💌🍄🏆🚗🌷🎂☀️

siehst du diese geschenke? 🧐

ich zeige dir. wie du all diese geschenke sehen. und annehmen kannst. immer mehr in dein leben lassen kannst. das entlastet ungemein. und erleichtert. ja. bringt tatsächlich leichtigkeit. geh mit mir. vier wochen lang. mit miss.easygoing. dann zeig ich dir. wie das geht. schreib mir eine persönliche nachricht. lass uns reden. 💕