Blog - Katharina Pachta
16816
page-template-default,page,page-id-16816,ajax_fade,page_not_loaded,,hide_top_bar_on_mobile_header,qode-content-sidebar-responsive,qode-child-theme-ver-1.0.0,qode-theme-ver-16.9,qode-theme-bridge,qode_header_in_grid,wpb-js-composer js-comp-ver-5.5.5,vc_responsive

  Das Werkzeug des Stoppens.   Mit Stoppen den Kreislauf durchbrechen.   Es gibt diese Zeiten, da beginnt zu wackeln, woran Du glaubst. Worauf dein......

  Komm in deine Leichtigkeit!   Die vielen Seiten der Leichtigkeit.   Ich gebe immer wieder gezielt Sitzungen unter dem Titel „Komm in deine Leichtigkeit!“.......

  Was kann EmbodyWork?   Runen für mich. EmbodyWork für dich.   Ab und zu ziehe ich eine Rune. Übers Jahr gesehen zirka einmal pro......

  Mein Weg zur Körperarbeit.   Ist im Rückblick so logisch, so folgerichtig.   Ich komme aus einer sportlich ambitionierten Familie, war immer sehr aktiv.......

EmbodyWork und Anderssein. Die Anderswelt. Ich komme immer mehr drauf, dass mich das Leben abseits der Spur am meisten interessiert. Mich ziehen Orte und Menschen......

  EmbodyWork – was bedeutet das?   Viele Jahre verwendete ich den Namen der Methode, nach der ich arbeite, als meine Berufsbezeichnung. Körperarbeit nach der......

  Das Hauptaugenmerk jeder EmbodyWork Sitzung liegt immer auf einem Körperbereich. Manche Menschen kommen mit einem bestimmten Symptom, einem schmerzenden Bereich. Dann ist klar, dort......

  Früher war ich nahezu ständig im Widerstand. So lange ich mich zurückerinnern kann, kam von mir ganz oft als erstes ein „NEIN!“ Erst nach......

  Hin und wieder spüre ich eine Sehnsucht in mir, irgendwo anzukommen. Zu landen, mich zu verankern. Dann suche ich im Außen, suche an Orten,......

  Wir fühlen uns entweder schwer oder leicht. Groß oder klein. Arm oder reich. In unserem Denken ist kein Platz für „sowohl als auch“. Es......

  Vergangene Woche schrieb ich einen kurzen Abriss über meine Arbeit. Darin formulierte ich spontan den Satz „Der Körper lügt nicht.“ Gestern beim Spazieren über......

  Ab und zu rücken Klient*innen ganz leise mit einem winzigkleinen Symptom heraus. Zum Beispiel der kleine Finger, der seit Jahren ziept. Oder das Knie,......

  Ich habe dieses Foto von meinem Wochenendausflug in die Berge mitgebracht. Schon beim Fotografieren hat mich diese Distel fasziniert. Auf den ersten Blick wirkte......

  Wenn wir etwas loslassen, kommt oft im Anschluss daran eine Flut unterschiedlichster Gefühle. Manchmal ist als erstes Erleichterung da. Erleichterung, sich endlich aus den......

  Seit vierzehn Jahren berühre ich mit meinen Händen Menschen und ihre Geschichte. Früher gefielen mir meine Hände nicht. Sie entsprachen nie den herrschenden Anforderungen.......

  Heute wachte ich auf und wollte nicht aufstehen. So müde die Beine vom Wandern, so müde die Arme vom Bogenschießen, so müde die Augen......

  Ich erinnnere mich noch an mein Staunen, als ich ein Kind war und jemand sagte, die Sonne schiene doch eh! Ich sah nur einen......

  Als vor 6 Jahren mein erster Sohn in eine andere Schule wechselte, kauften wir für den Unterricht in bildnerischer Erziehung einen ganz bestimmten Gouache......