Katharina Pachta | EmbodyWork und Anderssein
18270
post-template-default,single,single-post,postid-18270,single-format-standard,ajax_fade,page_not_loaded,,qode-title-hidden,hide_top_bar_on_mobile_header,qode-content-sidebar-responsive,qode-child-theme-ver-1.0.0,qode-theme-ver-16.9,qode-theme-bridge,qode_header_in_grid,wpb-js-composer js-comp-ver-5.5.5,vc_responsive

EmbodyWork und Anderssein

EmbodyWork und Anderssein.

Die Anderswelt.

Ich komme immer mehr drauf, dass mich das Leben abseits der Spur am meisten interessiert. Mich ziehen Orte und Menschen an, die anders sind. Andere Rhythmen haben. Anders aussehen. Anders denken. Nicht nine to five. Nicht Anzug und Kostüm. Nicht schaffe schaffe häuslebaue.

Früher war ich in der Spur und bemühte mich, dazuzugehören. Ich strengte mich an. Trug Kostüme, klassische Haarschnitte, arbeitete in Büros von neun bis fünf. Passte mich an. Zu oft hatte ich gehört, ich wäre aufmüpfig, komisch, anders. Ich wollte so sein wie alle.

 

Mit EmbodyWork zu meinen Vorstellungen.

Im Laufe meiner Ausbildung für EmbodyWork wurde mein ursprüngliches Ich wieder angeregt. Ich eckte plötzlich an. Aber das fühlte sich nicht mehr komisch an. Das gehörte dazu. Zu mir. Zu meinem Leben. Ich begann Schritt für Schritt, mein Leben nach meiner Vorstellung zu gestalten. Frei von der Meinung anderer.

Irgendwann ging das alte Leben nicht mehr. Ich war zu anders geworden. Man sah es mir an. Ich konnte nicht mehr stillhalten. Nicht mehr still sein. Ich begann, meine Meinung zu sagen. Laut zu lachen. Mich bunter zu kleiden. Mischte mich unter Menschen, die anders sind. Bunt. Vielfältig. Lustig.

Mit solchen Menschen arbeite ich auch. Menschen, die ein bisschen anders sind. Anders denken. Anderes wollen. Anders leben. Oder anders leben wollen. Die sich fehl am Platz fühlen in ihrer jetzigen Welt. Ich begleite sie, ihren Weg zu gehen. Das Alte loszulassen. Frei zu werden von Vorschriften oder Meinungen, wie ich und du zu sein haben.

 

EmbodyWork für dich?

Fühlst Du dich auch immer wieder anders?
Fehl am Platz?
Nicht dazugehörig?
Passt dein altes Leben nicht mehr?
Ist zu eng? Zu brav? Zu langweilig?

Um nicht einzuknicken, bei dir zu bleiben, deins zu machen, dabei begleite ich dich. Um deine Vorstellung von deinem Leben ins Leben zu bringen! Über den Körper lernst Du. In Einzelsitzungen bringe ich dir das bei. Welcome 🙂🙂🙂🙂 welcome!

 

Hier bekommst Du mehr Information zu EmbodyWork Einzelsitzungen:

https://www.embodywork.at/einzelsitzungen/