Leichtigkeit - Katharina Pachta
16888
post-template-default,single,single-post,postid-16888,single-format-standard,ajax_fade,page_not_loaded,,qode-title-hidden,hide_top_bar_on_mobile_header,qode-content-sidebar-responsive,qode-child-theme-ver-1.0.0,qode-theme-ver-16.9,qode-theme-bridge,qode_header_in_grid,wpb-js-composer js-comp-ver-5.5.5,vc_responsive

Leichtigkeit

 

Komm in deine Leichtigkeit!

 

Die vielen Seiten der Leichtigkeit.

 

Ich gebe immer wieder gezielt Sitzungen unter dem Titel „Komm in deine Leichtigkeit!“. Menschen, die meisten sind Frauen, die dieses Angebot nutzen, kennen meine Arbeit nicht und kommen mit sehr unterschiedlichen Anliegen. Manche sind ausgebrannt, überfordert von ihrem Leben, ihrer Arbeit. Andere haben körperliche Schmerzen. Und alle wünschen sich mehr Leichtigkeit.

Zu Beginn jeder Sitzung gibt es ein Gespräch, bei dem ich zuhöre, Fragen stelle und herausfiltere, wo unser Fokus ist. In diesen Gesprächen unter dem Titel „Komm in deine Leichtigkeit!“ werde ich oft sehr still. Verstumme vor der Wucht der Lebensgeschichten. Vor dem Schmerz, der körperlich ist, aber vielfach auch die Seelen dieser Menschen zerreisst. Und weine manchmal ein bisschen mit.

Da kann es schon passieren, dass ich mitten im Gespräch verzagt werde. Und Zweifel hochkommen, ob ich da etwas dagegen ausrichten kann. Würde ich diesen Worten in meinem Alltag lauschen, könnten mich solche Geschichten schon niederdrücken. Hier aber, in diesem professionellen Setting, konzentriere ich mich auf das Gespräch, fokussiere auf körperliche Symptome und arbeite dann am Körper.

 

Wie leicht es geht!

 

Und es ist immer wieder ÜBERRASCHEND, BERÜHREND und WUNDERBAR, was durch die Berührung meiner Hände und wenige Worte in einer Stunde geschehen kann! Was sich verändern kann! Manchmal bin ich selbst ganz verblüfft, wie mir das gelingen konnte!

Faktum ist, dass diese Menschen vom Arbeitstisch aufstehen und gänzlich verändert sind. Sie stehen aufrecht, spüren ihre Kraft, sehen mich aus klaren Augen an. Manche beginnen zu plaudern, erzählen von lustigen Dingen oder dem, was sie vorhaben, was sie erfüllt. Andere sind still, aber gestärkt. Und alle, wirklich alle, sind ein Stück mehr in ihrer Leichtigkeit. Jede auf ihre Art. Leichter. Freier.

So einfach ist das!

 

Wie steht es um deine Leichtigkeit?

 

Wie ist das bei dir? Lebst Du in Leichtigkeit oder geht da noch mehr? Könntest Du auch ein wenig mehr davon vertragen? Vielleicht möchtest Du ausprobieren, was eine Sitzung unter dem Motto „Komm in deine Leichtigkeit!“ bei dir bewirkt? Dann freue ich mich, wenn du dich bei mir meldest und einen Termin vereinbarst!

 

Informationen über mich und meine Arbeit findest Du hier:

https://www.embodywork.at/angebot/